Thema: Olivier Assayas

Kinotreff Rio: Die Wolken von Sils Maria (Clouds of Sils Maria)

Frankreich / Deutschland / Schweiz 2014 | 124 min. | Regie: Olivier Assayas | mit Juliette Binoche, Kristen Stewart, Chloë Grace Moretz, Lars Eidinger u.a.
Mittwoch, 20.03.2019, 18 Uhr
Rio Filmtheater, Rosenheimer Str. 46 / 81667 München

Mit 18 Jahren war Maria Enders der jugendliche Theater- und Filmstar des Stücks „Malojaschlange“. Nun soll nach langer Zeit eine Neuinszenierung in London stattfinden. Maria hat zugestimmt, dieses Mal den Part der Älteren zu übernehmen, eine Blockbuster-Actrice spielt die junge Verführerin. Es ist die Geschichte zweier Frauen, die in einer komplizierten Beziehung voller Zuneigung und großer Abhängigkeit leben. Mit ihrer persönlichen Assistentin Valentine hat sich Maria für erste Textproben in die Berge von Sils Maria zurückgezogen. Immer wieder gibt es Auseinandersetzungen über unterschiedliche Interpretationen der geprobten Szenen. Diese sind jedoch stellvertretend für eigene Konflikte und die Verstrickung in ihrer komplexen Beziehung. Ein subtiler Film, der sich im vielschichtigen Spannungsfeld zwischen Stück und Filmhandlung bewegt. (Quelle: Theatergemeinde München)

Einführung und Diskussion: Dr. Barbara Fischer, Psychologin und Kunstpublizistin