Thema: Woody Allen

Kinotreff Rio: Midnight in Paris

USA / Spanien 2011 | 94 min. | Regie: Woody Allen | mit Kathy Bates, Adrien Brody, Carla Bruni, Marion Cotillard, Rachel McAdams u.a.
Mittwoch, 17.01.2018, 18 Uhr
Rio Filmtheater, Rosenheimer Str. 46 / 81667 München

Der amerikanische Schriftsteller Gil Pender hat seine Verlobte und deren Eltern nach Paris begleitet. Fasziniert von dieser Stadt und deren Vergangenheit streift er nachts allein durch die Straßen, als ein mysteriöser Oldtimer vor ihm auftaucht, dessen heitere Insassen ihn einladen mitzufahren. Er findet sich auf einer ungewöhnlichen Party wieder, wo er auf phantastische Weise mit legendären Künstlerpersönlichkeiten aus längst vergangenen Tagen zusammentrifft. Auch in den folgenden Nächten wartet er zur Geisterstunde auf den Wagen, mit dem seine wundersame Zeitreise aufs Neue beginnen kann, bis er zu einer überraschenden Einsicht gelangt. Einer der besten Filme von Woody Allen und eine liebevolle Umarmung für die Stadt, die Kunst und das Leben.

Einführung und Diskussion: Kirsten Martins, Kulturjournalistin BR

Schwabinger Filmgespräch: Irrational Man

USA 2015 | 95 Min. | Regie: Woody Allen | mit Joaquin Phoenix, Emma Stone, Parker Posey u.a.
Donnerstag, 12.11.2015, 20:30
Studio Isabella, Neureutherstr. 29 / 80799 München

Irrational Man - PosterDer College-Professor der amerikanischen Kleinstadt Newport, Abe Lucas, hat eine Existenzkrise. Er unterrichtet Philosophie und weiß auf einmal nicht mehr, welchen Sinn sein Leben hat. Erst eine seiner Studentinnen erweckt wieder Lebensfreude in dem zweifelnden Mann. Doch als Abe sein Tief plötzlich überwunden hat und alle eigentlich froh sein sollten, dass er seiner Depression entkommen ist, haben die Frauen seiner Umgebung Zweifel, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Er wirkt zu ausgeglichen, als trüge er ein Geheimnis mit sich herum. Hat er wirklich eine tiefergehende Bedeutsamkeit in seiner Existenz gefunden, die sein Leben aufwertet? (moviepilot.de)