11.05. Hamburger Filmgespräch: Nahschuss

D 2021 | 116 min. | Regie: Franziska Stünkel | mit Lars Eidinger, Devid Striesow, Luise Heyer u.a.
Mittwoch, 11.05.2022
Metropolis, Kleine Theaterstr. 10 / 20354 Hamburg

Mit Nahschuss gelingt der Filmemacherin und Fotokünstlerin Franziska Stünkel eine beklemmende Psychostudie über die Todesstrafe, angelehnt an das Leben von Werner Teske, der 1981 als letzter Mensch in der DDR zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Nahschuss ist nicht nur zeitgeschichtlicher Rückblick, sondern ein Aufruf für jeden Menschen, gegen die Zerstörung des Individuums durch gesellschaftliche Eingriffe zu kämpfen.

Die Interfilm-Akademie hat Nahschuss auf dem Filmfest München 2021 mit dem One-Future-Preis ausgezeichnet.

Wir freuen uns, die Regisseurin Franziska Stünkel zum Gespräch begrüßen zu dürfen!

Moderiert wird die Veranstaltung von Filmemacher Franz Indra und Autor Stefan Preis. Der Kinobesuch ist nach den jeweils aktuell gültigen Hygienevorgaben möglich.

-> Tickets