Prix Jeunesse Afrique

Jeunesse et Cinema 2007

Das interkulturelle Filmseminar Jeunesse et Cinema der Interfilm-Akademie München richtet sich an Jugendliche, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende. Im Rahmen des Internationalen Filmfests FESPACO fand es vom 14.02. bis 24.02.2007 zum zweiten Mal in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso in Westafrika, statt. Es wurde von Abbe Dr. Dominique Yanogo (Burkina Faso), Christine Weissbarth (Österreich), Franz Indra (Deutschland) und Heidi Meinzold-Depner (Deutschland) geleitet.

Für die Zukunft ist die Verleihung eines Prix Jeunesse Afrique geplant. Grundlage sind langjährige gute Erfahrungen der Partnerschaft mit der Universität von Ouagadougou, dem Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting und Kirchengemeinden im Würmtal (z.B. Stockdorf).

Die bisher durchgeführten Filmseminare 2001 und 2007 sowie die beiden in Burkina Faso erstellten Filmproduktionen Farbiger Wunsch – Bunte Welt und Burkina Faso – Zwischen Gestern und Morgen sind Schritte auf dem Weg zum Prix Jeunesse Afrique auf dem FESPACO. Es wurden bereits Verhandlungen in Ouagadougou, Brüssel und Berlin geführt, Verhandlungspartner sind das FESPACO, Signis, die Interfilm-Akademie München und verschiedenen Stiftungen.